Medi-Taping

Die Gesundheit und die Regeneration unseres Gewebes ist in einem hohen Maß von der Durchblutung abhängig. Vor allem bei Verletzungen und Verspannungen ist die optimale vaskuläre und lymphatische Versorgung wichtig, da gerade dann ein erhöhter Stoffwechselbedarf zur Wiederherstellung und Selbstregulierung einer funktionellen Muskulatur führt. Durch die TAPING METHODE erreiche ich sowohl einen besseren Abtransport, als auch eine vermehrte Bereitstellung mit körpereigenen Stoffen welche zur Verbesserung und Erholung beiträgt.

Das Tape beeinflusst folgende Bereiche des Körpers:
 die Hautsensoren
 die Schmerzrezeptoren
 die Meridiane und Akupunkturpunkte
 die Muskelansätze und Muskeln
 die Gelenkfunktionen
 das zirkulatorische System
 die Faszien und Kapseln
 Narbengewebe
 das viszerale System

HWS-Syndrom

muskuläre Hypertonie,
Kopfschmerz, Migräne,
Epicondylitis,
LWS-Syndrom,
Knieschmerzen,
Restless legs,

Stützpunkt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marko Reinhardt